Reiter, Benjamin

Benjamin Sebastian Wolfgang Reiter spielte zunächst autodidaktisch Keyboard, bevor er mit vierzehn Jahren von der ukrainischen Pianistin Tamara Schmedro klassisch ausgebildet wurde, die ihn bis zum Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt begleitete. Dort absolvierte er zunächst ein Lehramtsstudium Musik mit Schwerpunkt Klavier bei Prof. Eike Wernhard und Germanistik im Beifach, und setzte seine Ausbildung so dann mit dem künstlerisch-pädagogischen Studium Klavier bei Prof. Hiroko Maruko fort, welches er 2016 mit dem Diplom abschloss. Es folgte ein künstlerisches Masterstudium in Klavier bei Prof. Jasmin Arakawa, für das Herr Reiter in 2017 ein Stipendium an der University of Florida School of Music in Gainesville (Florida/USA) erhielt, wo er zudem einen Lehrauftrag für Klavier Nebenfach inne hatte. Zusätzliche künstlerische Impulse erhielt er u.a. von Prof. Eugen Wangler, Prof. Bernhard Wetz und in Meisterkursen bei Prof. Kevin Robert Orr, Sam Haywood, Evan Mitchell, Jesper Christensen und Ratko Delorko.

Herr Reiter pflegt zusätzlich eine Leidenschaft zum Singen und zur Gitarre, auf welcher er von Jürgen Zimmer, Michael Dragic und Michael Sagmeister ausgebildet wurde. Er arbeitet als professioneller Songwriter und Arrangeur und lebt sich kreativ in seiner Progressive-Rock-Band "Awaiting Dawn" aus, mit der er 2017 sein erstes Album veröffentlicht hat. 

Benjamin Reiter engagiert sich seit mehreren Jahren regelmäßig für die musikkulturelle Bereicherung seiner Heimat. Nach diversen Auftritten in gemischten Konzertprogrammen gab er seinen ersten Soloabend 2014 bei den Bacharacher Meisterkonzerten. Neben der solistischen Tätigkeit arbeitet Benjamin Reiter besonders gerne als Kammermusiker und Liedbegleiter, und gibt als Instrumentallehrer passioniert die Liebe zur Musik weiter. Zum Juni 2019 ist er als Leiter der Kreismusikschule Donnersbergkreis e.V. in Kirchheimbolanden angetreten.

http://www.benjamin-reiter.com