Christine Marx

Christine Marx (geb. 1976 in Kaiserslautern) studierte in Heidelberg und Saarbrücken u.a. bei Wolfgang Rübsam Kirchenmusik (Dipl. B-Prüfung), Schulmusik, Musikwissenschaft, Pädagogik, Romanistik (Hauptfach Französisch). Meisterkurse bei Pierre Pincemaille, Wolfgang Seifen, Naji Hakim, Markus L. Frank u.a.

Nach dem Studium arbeitete sie 2 Jahre an 3 saarländischen Gymnasien. Im Anschluss bekleidete sie hauptamtliche Stellen als Bezirkskantorin im Kirchenkreis Homberg/Efze, im Kirchenkreis Hersfeld, als Kantorin in Heringen/Werra, in Neuwied und in Dormagen. In Bad Hersfeld war sie Leiterin der Hersfelder Singschule. Ihr besonderes Interesse gilt der Orgelimprovisation, dem Unterrichten und dem Leiten von diversen Workshops. Sie hatte bisher die Leitung von 24 Chören, darunter 12 Kinderchöre, 3 Jugendchöre und 9 Erwachsenenchöre. Derzeit ist sie als freiberufliche Lehrerin für Klavier und als Dozentin tätig, an der Kreismusikschule widmet sie sich außerdem neu dem Bereich der musikalischen Früherziehung.

Unterrichtsorte