Wiedereinstieg Präsenzunterricht: Hygieneschutzkonzept

Wir dürfen wieder loslegen - bitte Hygieneschutzkonzept beachten

Wir bereiten fieberhaft die Rückkehr zum Präsenzunterricht vor und freuen uns sehr darauf, schrittweise z.T. ab dieser beziehungsweise ab der kommenden Woche unsere Schüler wieder persönlich sehen zu können!

 

Was darf stattfinden?

Einzelunterricht und Zweiergruppen; größere Gruppen werden ggf. in Zweiergruppen/Einzelunterricht aufgeteilt

Was gibt es zu beachten?


Grundlage dieses Unterrichts ist die Akzeptanz und Einhaltung unseres Hygieneschutzkonzeptsfileadmin/user_upload/Hygieneschutzkonzept_Corona_KMS.pdf für alle Beteiligten.

Bitte lesen Sie diese gründlich und aufmerksam durch, und bereiten Sie Ihre Kinder gewissenhaft darauf vor!

Jeder, der am Präsenzunterricht teilnimmt, erklärt sich damit automatisch mit den Regeln und ihrer Einhaltung verpflichtend einverstanden.

Seien Sie im Zweifelsfall auch im guten Kontakt mit Ihrer Lehrkraft.

Wir arbeiten aktuell noch an der Lösung einiger Raumprobleme vor allem für die Räume, die in allgemeinbildenden Schulen mitgenutzt würden und jetzt nicht zur Verfügung stehen. Wir bitten um Verständnis, dass wir hier Kompromisse eingehen müssen, Stundenpläne ggf. anpassen und das ggf. noch nicht jeder Unterricht in der kommenden Woche an den Start gehen kann. Das alles ist ein gewaltiger Aufwand, den wir stemmen müssen, da wird es für eine Weile noch „holpern“.

Aktuell weiterhin im Präsenzunterricht untersagt sind immer noch Gesangsunterricht und musikalische Früherziehung – wir werden bei Zeiten besprechen, wie wir hier verfahren.