Update: Aktuelle Infos für Eltern und Schüler

Präsenzunterricht liegt vorerst weiterhin auf Eis

Auch nach den Osterferien gilt weiterhin die Verordnung seitens der Regierung, dass Musikschulen einstweilen geschlossen bleiben müssen. Bislang wurde lediglich eine schrittweise Wiederöffnung der allgemeinbildenden Schulen beschlossen, für Musikschulen ist aber noch kein Plan gefasst.
Die Kreismusikschule hat sich mit großem Engagement bemüht, wo es möglich war, die Unterrichte in digitale Kanäle zu verlagern. Wir danken allen für die breite Akzeptanz dieses Unterrichtsformates! Während wir diese neuen Schritte gehen, haben wir für alle Schüler die Unterrichtsgebühren für den Monat April ausgesetzt. Wer jedoch freiwillig die Gebühren für den April spenden möchte, leistet damit eine wesentliche Hilfe zum Erhalt unseres Bildungsbetriebs!

Wir alle möchten so bald wie möglich wieder zum Präsenzunterricht zurückkehren, den wir uns auch unter Einhaltung strenger Sicherheitsmaßnahmen vorstellen können, wie es in anderen Bundesländern teilweise schon möglich ist. Zum jetzigen Zeitpunkt heißt es allerdings erst einmal noch: Abwarten und die Zeit zuhause gern zum Üben nutzen...;)

Informationen für Musikzwerge- und Musikgartenkurse: Sobald sich die Kurse wieder regulär treffen können, wird die Verfahrensweise hinsichtlich der noch ausstehenden Termine besprochen!